Hardware & Entwicklung

Auf der kürzlich stattfindenden Gamers Developers Conference, kurz GDC, hat Sony nun die letzten Daten und Fakten zur PlayStation VR bekanntgegeben.

Offen war bisher, wann die PlayStation VR erscheinen wird, und wie hoch der Preis für die VR Brille von Sony sein wird. Beides ist nun geklärt und mittlerweile ist sie sogar aus Deutschland vorbestellbar.

Was kostet die PlayStation VR?

Die VR Brille von Sony wird als Einzelpaket mit 399 Euro zu Buche schlagen. Jedoch ist bei der PlayStation VR nur die Brille enthalten und für eine volles Virtual Reality Erlebnis auf der PlayStation 4 bedarf es zusätzlich noch einer Kamera und den PlayStation Move Controllern. Für die Kamera muss man zusätzlich noch mal mit rund 45 Euro bezahlen und für die Move Controller ca. 35 Euro. Insgesamt dürfen Besitzer einer PlayStation 4 sich also auf einem Preis von ca. 480 Euro. einstellen falls sie weder über Move Controller noch über eine PS4 Kamera verfügen.

Wann wird die Brille erscheinen?

Laut Sony wird die PlayStation VR offiziell im Oktober für die PS4 erscheinen. Allerdings waren die ersten Vorbestellungen die in den USA möglich gewesen sind innerhalb von wenigen Minuten ausverkauft. Aus diesem Grund könnte man sich anfänglich auf erhebliche Engpässen bei der Auslieferung einstellen.

Wo kann ich die Brille für die PlayStation 4 in Deutschland vorbestellen?

Seit gestern ist es unter anderem möglich die PlayStation VR auf Amazon direkt aus Deutschland zu bestellen. Entsprechendes Angebot findet ihr hier und es gibt dort auch die Option, es als Bundle mit PS4 Kamera und Move Controller zu bestellen. Hier entlang zur PlayStation VR Vorbestellung!

PlayStation VR Bundle

Welche Spezifikationen hat die PlayStation VR denn jetzt genau?

Zu den Komponenten der PlayStation VR gehört das Headset sowie eine externe Prozessoreinheit, die als Brücke zwischen PlayStation 4 und der Brille fungiert. Der zusätzliche Prozessor sorgt für die nötigen Bildwiederholungsraten von 90Hz oder auch 120Hz, die bei einer Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten (960 x 1080 pro Auge) über das 5,7 Zoll OLED Display der Brille wiedergegeben werden könnnen. Das ganze bei einem Sichtfeld von 100° Grad.

Die externe Box verfügt über folgende Anschlüsse: HDMI PS4, HDMI TV, USB, HDMI, AUX
Die Brille selbst: HDMI, AUX, Stereokopfhörer

  • Komponenten: Prozessoreinheit, VR-Headset
  • Display: 5,7 Zoll OLED
  • Bildauflösung: 1920 × RGB × 1080 (960 × RGB × 1080 pro Auge)
  • Bildwiederholungsrate: 120 Hz, 90 Hz
  • Sichtfeld: Ca. 100 Grad
  • Sensoren: Beschleunigungssensor, Gyroskop
  • Anschlüsse; HDMI, USB
  • Funktion: 3D-Audiobeschleuniger, Social Screen (mirroring mode, separate mode), Kinomodus
  • Anschlussschnittstellen des VR-Headset: HDMI, AUX, Stereokopfhörer-Anschluss
  • Anschlussschnittstellen der Prozessoreinheit: HDMI TV, HDMI PS4, USB, HDMI, AUX

PlayStationVR Inhalt

Wie sieht das Angebot von VR Spielen für die PlayStation aus?

Das Angebot an VR Spielen für die PlayStation VR ist größer als das was es für gewöhnlich zur Einführung einer neuen Konsolengeneration gibt. Angekündigt sind mittlerweile weit über 100 Titel wobei einige wohl evtl. nicht direkt zum Launch erhältlich sein werden. Aber das Angebot ist dennoch immens und reicht von Titeln wie The Playroom VR bis hin zu Project Cars.

VR Neuigkeiten

3D Filme mit dem VLC Player für die Gear VR konvertieren

3D Filme mit dem VLC Player für die Gear VR konvertieren

Oculus VR und Samsung machen es Benutzern einer Gear VR derzeit nicht gerade...

Neuigkeiten zur PlayStation VR von Sony

Neuigkeiten zur PlayStation VR von Sony

Auf der kürzlich stattfindenden Gamers Developers Conference, kurz GDC, hat Sony nun die...

vTime – Der Virtual Reality Chat für die Gear VR

vTime – Der Virtual Reality Chat für die Gear VR

Das Angebot von sozialer VR auf der Gear VR wächst stetig. Unter anderem...

Oculus Rift Spiele im Virtual Reality Mashup

Oculus Rift Spiele im Virtual Reality Mashup

Als Rückblick auf das vergangene Jahr haben wir ein Virtual Reality Mashup mit...

Lucky´s Tale nun im Oculus Rift Bundle

Lucky´s Tale nun im Oculus Rift Bundle

Wie Oculus heute auf dem Firmeneigenen Blog verkündet hat, wird das Spiel „Lucky’s...

The Climb - Der Exklusivtitel von Crytek für die Oculus Rift

The Climb - Der Exklusivtitel von Crytek für die Oculus Rift

Crytek hat heute mit einem vielversprechendem Video Teaser das Spiel The Climb angekündigt....

Aktuelle Seite:

Weitere Artikel zur virtuellen Realität